Ausgebildete Trageberaterin nach ClauWi seit 2015. 


Warum braucht man eine Trageberatung?

Ich vergleiche es gerne mit Schuhe kaufen für das Kind. Meisten geht man dafür in ein Geschäft und lässt sich gut beraten, damit die Schuhe dem Kind gut passen. So ähnlich ist es auch bei Tragehilfen/Tragetüchern, nur das da nicht nur die Tragehilfe/das Tragetuch den Eltern passen muss, sondern auch dem Kind.

Ich komme aber nicht nur, wenn es sich um eine Neuanschaffung handelt. Sondern auch wenn du bereits schon eine Tragehilfe gekauft hast, dabei aber noch Hilfe brauchst, diese korrekt anzulegen und auf dich und dein Baby optimal einzustellen.

Ich bin auch später für dich da und begleite dich, die ganze Tragezeit.

 

Wie läuft eine Trageberatung ab?

Eine Trageberatung dauert c.a. zwei Stunden. Ich komme zu dir nach Hause und erkläre dir die wichtigsten Dinge über das "Gesunde Tragen".

Danach kommt es darauf an, ob du dich für ein Tragetuch oder eine Tragehilfe entscheiden möchtest.

Bist du dir noch komplett unsicher kannst du beides erst mal austesten.

Hast du dich entschieden in welche Richtung es gehen soll, lernst du erst anhand einer Puppe das Einbinden in die Tragehilfe, bzw. eine Bindeweise eines Tragetuchs.

Sitzen alle Handgriffe soweit darfst du zum Abschluss dein Baby einbinden.

 

Was kostet eine Trageberatung?

 

  • Schwangerenberatung inkl. 2 weiteren Beratungsterminen 40€ (Paarberatung 50€)
  • Einzelberatung inkl. einem folge Beratungstermin 40€ (Paarberatung 50€) 


Terminvereinbarung


Per Telefon 0151 - 65142830 

Per E-Mail julia.k@kangatraining.de